TVP Cheerteam on FB

Meisterschaften

Wie in jeder Sportart gibt es beim Cheerleading auch nationale wie internationale Wettkämpfe, an denen die Cheerleader des TVP Cheer Teams teilnehmen.

In den vergangenen Jahren waren vor allem folgende Bewerbe für unser Team interessant:

 

Regionalmeisterschaft

2013 wurde die Regionalmeisterschaft als Vorentscheidung zur Österreichischen Meisterschaft eingeführt. Diese Meisterschaft soll auch neueren Teams die Chance geben erste Wettkampfluft zu schnuppern und ist für jedes österreichische Cheerleaderteam ohne Qualifikation zugänglich.

Es finden österreichweit meist drei Regionalmeisterschaften statt, bei der man sich für die Österreichische Meisterschaft (ÖCM) qualifizieren kann.

 

Österreichische Cheerleading Meisterschaft (ÖCM)

Die Österreichische Cheerleading Meisterschaft findet einmal im Jahr statt. Um bei dieser Meisterschaft teilnehmen zu können, muss man sich entweder bei der Regionalmeisterschaft österreichweit qualifiziert haben oder bei der ÖCM im Vorjahr einen Stockerlplatz belegt haben.

Die Teams, die bei der ÖCM den ersten oder zweiten Platz belegen, dürfen Österreich bei der Europameisterschaft (ECU) vertreten. Seit 2015 gibt es im Senior Bereich (Cheer und Dance) erstmals einen Österreichischen Staatsmeistertitel zu holen.

Austrian International Open (AIO)

Die Austrian International Open fand das erste mal 2010 (damals noch „Austrian Youth Open“) in Wien statt, die ursprünglich für den Cheerleading Nachwuchs (unter 15 Jahren) konzipiert wurde.

Die AIO ist eine offene Meisterschaft und seit 2011 für alle Altersklassen zugänglich, bei der auch Teams aus anderen Ländern teilnehmen dürfen. Es ist wie bei der Regionalmeisterschaft keine Qualifikation notwendig.

 



© 2015 TVP